Navigation überspringen

Arbeitsstelle Frühkindliche Bildung

Die Arbeitsstelle Frühkindliche Bildung bietet Beratung und Information für alle, die mit Kindern im Vorschulalter arbeiten und somit im Bereich der Frühkindlichen Bildung tätig sind.

Ziel der Arbeit ist es, Inhalte zu vernetzen, die Zusammenarbeit der verschiedenen Institutionen zu verbessern und durch gezielte Informationen die Arbeit zu erleichtern. Als Ansprechpartner für Schulen, Kindertageseinrichtungen, Eltern und allen an der Frühkindlichen Bildung Interessierten deckt die Arbeitsstelle schwerpunktmäßig folgende Bereiche ab:

  • Kooperation Kindergarten – Schule / Orientierungsplan
  • Einschulungsuntersuchung
  • Schulanfang auf neuen Wegen
  • Bildungshaus für Drei- bis Zehnjährige
  • „Schulreifes Kind“
  • Sprachförderung im vorschulischen Bereich

Dabei geht es um

  • die Erstellung eines Gesamtkonzepts für die Einzelprojekte im Bereich der frühkindlichen und vorschulischen Bildung;
  • Vernetzung und Koordination der Landesprojekte;
  • Sammlung, Sichtung und Auswertung von bestehenden Konzepten, Materialien und gelungenen Umsetzungsbeispielen;
  • die Erstellung von Fortbildungsangeboten;
  • die Zusammenarbeit mit den Kooperationsbeauftragten;
  • den fachlichen Austausch mit den Fachberatern der Kindergartenträger und gegenseitige Information bei allgemeinen Fragen der frühkindlichen Bildung und
  • die Information aller an der frühkindlichen Bildung Interessierten.

Ansprechpartner

Björn Tscharntke
Rektor
0 76 21 / 9 14 19 – 28
Fruehkindliche.Bildung@ssa-loe.kv.bwl.de
Zeiten: Mittwoch und Donnerstag von 8.00 - 15.00 Uhr

Zuständigkeit in der Schulaufsicht:
Jasmin Kortüm
Rektorin
0 76 21 / 9 14 19 - 45
Jasmin.Kortuem@ssa-loe.kv.bwl.de


 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.